Sprungmarken
Dynamische Navigation ausblenden
Dynamische Navigation einblenden
Suche
Rubrikillustration Rathaus
Sie befinden sich hier:
Startseite
Bürger & Rathaus
Aktuelles
Meldungen
Neujahrsgruss des Bürgermeisters

Neujahrsgruß von Bürgermeister Theo Mettenborg

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

gemeinsam kann Großes entstehen. Den 30. Geburtstag unseres Flora-Westfalica-Parks konnten wir mit zahlreichen schönen Veranstaltungen dank der wertvollen Unterstützung vieler helfender Hände kräftig feiern. Traumhafte Momente mit lieben Gästen haben uns gelungene Höhepunkte beschert. Dazu gehörten unser Jubiläumsfrühstück im neu gestalteten Rosengarten, das „Diner en blanc“ rund um unseren Emssee und ein grandioses Jubiläumskonzert mit über 1.200 Besuchern auf Schloss Rheda.

Gut durchdacht geben wir seit acht Jahren nach und nach attraktive Ergänzungen in unseren Flora Park - das grüne Herz unserer Stadt schlägt kraftvoll. Im Sommer erfolgte der Spatenstich für unsere neue Stadthalle. Fast täglich sehen wir die Fortschritte dieses über Jahre sorgfältig vorbereiteten Projekts. Wir eröffnen Perspektiven in der Mitte unserer Stadt. Unser Park wird noch facettenreicher und mit der Eröffnung Anfang 2020 schaffen wir eine große Bereicherung für unser kulturelles und gesellschaftliches Leben. Freuen wir uns auf die kommenden Highlights!

Wir investieren in den nächsten vier Jahren erheblich in unsere wachsende Stadt. Guten Schul- und Lebensraum für alle Kinder zu schaffen ist seit Jahren schwerpunktbildend. Die notwendige Digitalisierung unserer Schulen und die Stärkung unserer OGGS-Bereiche in unseren Grundschulen sind ebenso in der Umsetzung wie eine mit unseren Schulen bestens abgestimmte räumliche Neuordnung. Mein Dank gilt allen Schulverantwortlichen für das positive Zusammenwirken. Mit Nachdruck schaffen wir zusätzliche Betreuungsplätze für unsere ganz Kleinen. Gleich zwei neue Kitas werden entstehen.

Wir haben noch weitere große Aufgaben: Die Nachfrage nach bezahlbarem und barrierefreiem Wohnraum zu lösen ist eines der anspruchsvollsten Themen. Ich bin optimistisch, dass die Anstrengungen der letzten Monate Früchte tragen werden. Unsere Stadtzentren zukunftsfest zu gestalten wird uns besonders fordern. Mit dem ISEK Rheda wurde eine erste umfangreiche Grundlage gelegt. Hier gilt es, öffentliche und private Investitionen harmonisch  zu verzahnen. Im kommenden Jahr werden wir auch mit dem Handlungskonzept für Wiedenbrück notwendige Schritte festlegen.

Mit ganz großem Elan und persönlichem Einsatz wirken viele Menschen ehrenamtlich und hauptberuflich für unsere Stadt. Ihnen allen gilt mein großer Dank. Vorbildliches Engagement und gelebter Zusammenhalt heben Beeindruckendes. Das schmucke Küsterhaus St. Vit, eine großartige Platzierung unserer Linteler Gemeinschaft im Landeswettbewerb und ein neugestalteter Dorfplatz Batenhorst zeigen: Gemeinsam geht es besser, gemeinsam kann Großes entstehen. Gut abgewogen, ausführlich diskutiert, dann aber auch beherzt die Dinge anzugehen ist eine gebotene Handlungsmaxime. Der innere Kompass hilft in schwierigen Momenten. In den bedeutenden Fragen unserer Zeit bleiben eine gefestigte Haltung, überlegte Entscheidungen und bewusst nachhaltiges Handeln grundlegende Prinzipien unseres politischen und gesellschaftlichen Zusammenlebens. Gegenseitiges Vertrauen und gemeinsamer Dialog tragen unser Gemeinwesen.

Wir haben die besten Voraussetzungen, um optimistisch und voller Zuversicht nach vorne zu blicken. Rheda-Wiedenbrück geht es gut, unsere Steuerkraft, unsere Beschäftigungslage und unsere Bevölkerungsentwicklung sind positiv. Unser Augenmerk gilt dem Erhalt des Vorhandenen wie dem Aufbau von Neuem gleichermaßen. Wir sind traditionell und innovativ zugleich. Heimatverbundenheit erleben wir in unserem breiten Vereinsleben, Hightech in unseren starken Wirtschaftsunternehmen. Bewahren und Gestalten halten die Balance.

Gelebtes Miteinander, spürbarer Zusammenhalt und fruchtbarer Dialog sind unverzichtbar in unseren täglichen Begegnungen. Mit viel Tatendrang, voller Energie, Mut und Zuversicht werden wir die kommenden Herausforderungen meistern. Aus dieser Überzeugung wünsche ich Ihnen und Ihren Familien umso mehr ein gesundes und glückliches neues Jahr 2019!

Ihr

Theo Mettenborg