Sprungmarken
Dynamische Navigation ausblenden
Dynamische Navigation einblenden
Suche
Rubrikillustration Rathaus
Sie befinden sich hier:
Startseite
Bürger & Rathaus
Aktuelles
Meldungen
Rentnertreffen Stadtverwaltung

Rentner und Pensionäre der Stadtverwaltung treffen sich in Bühlmeyers Landcafé

Einmal im Jahr ist es zu einer schönen Tradition geworden, die ehemaligen Mitarbeiter aus der Stadtverwaltung zum Rentner- und Pensionärstreffen einzuladen. Rund 100 gut gelaunte Ehemalige hat Bürgermeister Theo Mettenborg dieses Jahr in Bühlmeyers Landcafé begrüßt.

Besonders das gemeinsame Kaffeetrinken mit leckeren Torten und der Gelegenheit, ein wenig über die alten Zeiten zu plaudern, schätzen die ehemaligen Mitarbeiter der Stadt bei diesen Treffen ganz besonders. Theo Mettenborg gibt dazu regelmäßig einen Überblick über aktuelle Themen in der Stadt. Im Mittelpunkt standen die Ehrungen der Anwesenden, die seit dem letzten Treffen einen runden Geburtstag feiern konnten. Ihren 90. Geburtstag feierten Inge Zünkler, Wilhelm Benecke und Karl-Heinz Mersmann. 80. Jahre wurden Hans-Joachim Kalisch. Ludwig Michels, Karl-Bernd Freisinger, Kurt Griesbach und Rudolf Alterbaum. 75 Jahre: Gerda Mirbach, Franz-Josef Kriemann, Heinrich Geisendrees und Doris Lohmann. 70 Jahre wurden Annette Edler, Helga Heller, Mariue-Luise Naumann, Klaus-Dieter Schulze und Marlene Kramme. 65. Geburtstag feierten Walter Kuznik, Ingrid Hiesel, Harald Starke, Gerd Heimeier und Friedhelm Holtkamp.

Eine anschließende Verlosung sorgte für allgemeine Spannung und Heiterkeit. Rheda-Wiedenbrücker Bildbände, Gutscheine, Eintrittskarten und das Wimmelbild von Peter Menne konnte Theo Mettenborg an zehn glückliche Gewinner verteilen.

Foto: Die diesjährigen Geehrten des Rentner- und Pensionärstreffens der Stadtverwaltung Rheda-Wiedenbrück mit Bürgermeister Theo Mettenborg und Stadtkämmerin Christine Zeller vor Bühlmeyers Landcafé.