Sprungmarken
Dynamische Navigation ausblenden
Dynamische Navigation einblenden
Suche
Dicht umlagerte Zugstrecke
Sie befinden sich hier:
Startseite
Bürger & Rathaus
Aktuelles
Veranstaltungen
Rosenmontag

Rosenmontagsumzug

Bei kaltem, aber guten Wetter mit viel Sonnenschein zog am Rosenmontag der Rosenmontagsumzug durch die Stadt und lockte tausende Besucher an die Straßen.

Blaue, grüne, rote Funken, das Rosenmontagskomitee und viele Jecken aus anderen Vereinen und Organisationen sorgten wieder für einen bunten und vielfältigen närrischen Lindwurm. Der zog von 13 bis 16.30 Uhr auf der rund fünf Kilometer langen Strecke durch Rheda-Wiedenbrück.

Hinter dem Wagen des RMK startete der Zug um 13 Uhr an der Ringstraße und zog am Rathaus vorbei zum Doktorplatz, wo sich die Zuschauer dicht drängten. Über die Hauptstraße ging es nach Wiedenbrück. Auch hier jubelten "Auf der Schanze" und in der Langen Straße viele Zuschauer. Durch den Patersbogen ging es über die Wasserstraße aus der Innenstadt heraus.

Auf dem Doktorplatz, am Festzelt auf der Schanze und in den Kneipen der Innenstadt feierten die Närrinnen und Narren ausgelassen Karneval.

Zug paradiert am Prinzenpaar vorbei

An der Ringstraße nahm das Stadtprinzenpaar auf seinem Festwagen "die Parade ab" bevor sich der grünweiße Prunkwagen dem Umzug anschloss.

Viele Hingucker

Prächtige Wagen, farbenfrohe Kostüme: Karneval in Rheda-Wiedenbrück ist eine Augenweide!

Sicherer Karneval

Feuerwehr, Rettungdienste, Polizei und Ordnungsamt waren verstärkt im Einsatz und konnten für einen sicheren Karneval sorgen.

Vielen Dank dafür!