Sprungmarken
Dynamische Navigation ausblenden
Dynamische Navigation einblenden
Suche
Speeddating 2015

Speeddating 2017

Azubi trifft Ausbildungsbetrieb - beim Speeddating am Donnerstag, 23. März, haben Jugendliche und Unternehmen aus Rheda-Wiedenbrück die Möglichkeit, einander kennenzulernen. Daraus können sich weitere Vorstellungsgespräche und bestenfalls Ausbildungsverträge ergeben.

Wie kann ich am Speeddating teilnehmen?

Interessierte Jugendliche rufen im Vorfeld Petra Winkelsträter von der Fachstelle Übergang Schule - Beruf unter 963 595 an. In einem halbstündigen Vorgespräch prüft Petra Winkelsträter die Bewerbungsunterlagen und vergibt dann bis zu drei feste Termin für ein Gespräch mit Unternehmern während des Speeddating.

Zum Vorgespräch sollten die Jugendlichen mitbringen:

  • die letzten beiden Zeugnisse
  • ein Bewerbungsschreiben für den angestrebten Beruf
  • einen Lebenslauf
  • falls vorhanden: Zeugnisse über Ferienjobs
  • falls vorhanden: Zeugnisse über Nebenjobs

Wie läuft das Speeddating ab?

Das Speeddating findet am Donnerstag, 23. März, von 16 bis 19 Uhr im Rathaus statt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer nehmen ihre vorbereitete Bewerbungsmappe mit und führen die vereinbarten Gespräche mit den Unternehmern. Bei Gefallen kann dann ein Vorstellungsgespräch im Unternehmen folgen, ein Probearbeiten oder vielleicht sogar ein Einstellungstest.

Und danach?

Petra Winkelsträter steht den Teilnehmerinnen und Teilnehmer auch nach dem Speeddating bei Fragen rund um Berufswahl, Bewerbung, Ausbildung und Studium zur Verfügung.

Zur Fachstelle Übergang Schule - Beruf

Tipps für die Bewerbungsgespräche

  • Kommen Sie pünktlich mit Ihren Bewerbungsunterlagen ins Rathaus
  • Seien Sie gut über den Beruf informiert
  • Haben Sie Antworten auf Fragen wie: Warum möchten Sie diesen Beruf erlernen? Was für berufliche Vorerfahrungen haben Sie? Was sind Ihre Stärken?