Sprungmarken
Dynamische Navigation ausblenden
Dynamische Navigation einblenden
Suche
Tag der Elektromobilität
Sie befinden sich hier:
Startseite
Bürger & Rathaus
Bürgerthemen
Umwelt
Klimaschutz
Tag der Elektromobilität

Tag der Elektromobilität

Erstmals dreht sich in Rheda-Wiedenbrück an einem Tag alles um das Thema Elektromobilität. Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich zum „Tag der Elektromobilität“ am Samstag, 29. April, zwischen 10 und 18 Uhr auf den Bahnhofsvorplatz eingeladen.

„Ziel ist vor allem, die Fortbewegung der Zukunft erleb- und erfahrbar zu machen“, erklärt Klimaschutzmanager und Organisator Hans Fenkl. „Deshalb können die Besucher zum Beispiel Pedelecs und Elektroautos Probe fahren.“ Während des „Tags der Elektromobilität“ sind Aussteller aus verschiedensten Branchen vor Ort: Vertreter unterschiedlicher Institutionen berichten über ihre Elektroauto-Flotte, Wissenschaftler erklären die technischen Hintergründe und E-Auto- und E-Bike-Händler präsentieren aktuelle Modelle. Insgesamt 23 Aussteller werden vor Ort sein. Darüber hinaus werden Ladesäulen vorgestellt, um das Thema Ladeinfrastruktur darzustellen. Die Nachwuchs-Elektroautofahrer werden spielerisch am E-BobbyCar-Parcours an das Thema herangeführt.

Bürgermeister Theo Mettenborg wird den Aktionstag eröffnen. „Das Thema Elektromobilität wird zum Glück immer präsenter. Ich freue mich, dass wir an diesem Tag in Rheda-Wiedenbrück die Vorzüge dieser Technologie präsentieren“, erklärt er.

Ansprechpartner:

Rathaus
Rathausplatz 13
33378 Rheda-Wiedenbrück
Telefon
05242 963-301
Telefax
05242 963-480
E-Mail
hans.fenklrh-wdde