Sprungmarken
Dynamische Navigation ausblenden
Dynamische Navigation einblenden
Suche
Rettungswagen

Bundesfreiwilligendienst

Sie haben gerade Ihre Schule oder Ihre Ausbildung abgeschlossen und wissen noch nicht genau, wie es weiter gehen soll? Sie möchten sich für das Allgemeinwohl engagieren, haben Freude am Kontakt und Umgang mit anderen Menschen und sind aufgeschlossen und verantwortungsbewusst?

Dann ist der Bundesfreiwilligendienst die richtige Lösung für Sie.

Der Bundesfreiwilligendienst steht grundsätzlich Männern und Frauen jeden Alters offen, die die Vollzeitschulpflicht erfüllt haben und einen freiwilligen Dienst ohne Erwerbsabsicht, außerhalb einer Berufsausbildung, ableisten wollen. Jugendliche und junge Erwachsene absolvieren den Dienst in Vollzeit, für Freiwillige ab 27 Jahren besteht auch die Möglichkeit eines Teilzeitdienstes mit mindestens 20 Wochenstunden. Der Bundesfreiwilligendienst wird für eine Dauer von zwölf zusammenhängenden Monaten geleistet.

Sich freiwillig zu engagieren bedeutet neue Erfahrungen zu sammeln, mit vielfältigen Eindrücken konfrontiert zu werden, die eigene Persönlichkeit weiter zu entwickeln, etwas fürs Leben mitzunehmen und zu lernen. Die pädagogische Begleitung unterstützt diesen wichtigen Prozess, bereitet Sie auf Ihren Einsatz vor und bietet weiter die Möglichkeit, Ihre gewonnenen Eindrücke mit anderen Freiwilligen auszutauschen und Erfahrungen aufzuarbeiten. An 25 Bildungstagen werden Ihnen soziale und interkulturelle Kompetenzen vermittelt und das Verantwortungsbewusstsein für das Gemeinwohl wird gestärkt. Zusätzlich ist ein Seminar zur politischen Bildung fester Bestandteil des Bildungsprogrammes. Weitere Informationen zum Bundesfreiwilligendienst und zur pädagogischen Begleitung finden Sie hier.

Bei der Stadt Rheda-Wiedenbrück besteht die Möglichkeit, den Bundesfreiwilligendienst an der Feuer- und Rettungswache der Stadt Rheda-Wiedenbrück oder aber im Jugendhaus Alte Emstorschule in Rheda-Wiedenbrück zu absolvieren.

Bitte geben Sie in Ihrer Bewerbung an, in welchem Bereich Sie den Bundesfreiwilligendienst absolvieren möchten.

Wir setzen auf Sie...

... und Ihre Fähigkeiten und Eigenschaften wie Motivation, Teamgeist, Einfühlungsvermögen im Umgang mit Menschen, Aufgeschlossenheit und Flexibilität.

Sie können auf uns zählen...

... und auf einen abwechslungsreichen Einsatz im Bundesfreiwilligendienst. Während des Einsatzes werden Sie von einer Fachkraft betreut und begleitet. Zusätzlich erhalten Sie Seminare nach den Vorgaben der pädagogischen Begleitung. Das monatliche Taschengeld beträgt 372,00 €. Die Beiträge für die Renten-, Unfall-, Kranken-, Pflege- und Arbeitslosenversicherung werden von uns übernommen. Nach Abschluss des Bundesfreiwilligendienstes erhalten Sie ein qualifiziertes Zeugnis.

Die Stadt Rheda-Wiedenbrück ist ein innovatives öffentliches Dienstleistungsunternehmen. Die Menschen in unserer Stadt sowie die vor Ort ansässigen Unternehmen stehen im Mittelpunkt unseres Handelns. Eine Beschäftigung bei der Stadt ist nicht nur ein Job. Das ist eine Aufgabe. Dafür brauchen wir Menschen, die etwas bewirken wollen und gerne Verantwortung übernehmen.

Machen Sie mit!

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich bitte online über das Stellenportal von Interamt.de. Bitte folgen Sie dazu dem folgenden Link:

Hier online bewerben!