Sprungmarken
Dynamische Navigation ausblenden
Dynamische Navigation einblenden
Suche
OpenAirKonzert
Sie befinden sich hier:
Startseite
Freizeit & Kultur
Veranstaltungskalender
Revue
Sekundärnavigation

„Schöne Welt, du gingst in Fransen“

Mit Mademoiselle Julie und dem ‚Wunderhorn-Quartett’ durch die 20er Jahre
Die Goldenen Zwanziger: Die bunte Kulissenwelt der Cabarets und Varietés. Mondäne Etablissements, verrauchte Bistros, Metropolen und Provinznester: eine kleine Tingeltangeltruppe, bestehend aus einem Saxophon-Quartett und einer Schauspielerin, hat schon überall auf den Brettern gestanden und kommt nun auch in Ihre Stadt.
Geschichten voller Sehnsucht und Witz, Charleston und verrutschter Schminke, von materieller Not und Liebeskummer. Das Wunderhorn-Quartett sorgt mit Stücken von Kurt Weill, George Gershwin, den Comedian Harmonists und anderen für betörende Tango- und Charleston Arrangements, die in die Beine gehen.

Die Gleichstellungsbeauftragte lädt anlässlich des 100. Jahrestages des Frauenwahlrechtes zu dieser besonderen Reise durch die 20er-Jahre ein.

Hier finden Sie nützliche Informationen rund um die Veranstaltung

Datum
Samstag, 19. Januar 2019 19:00 Uhr
Kategorien
Essen & Trinken, Gedenktag, Jazz, Kabarett / Kleinkunst, Musik
Zielgruppe
Frauen
Veranstaltungsort
Luise-Hensel-Saal im Stadthaus
Kirchplatz 2
Eintrittspreise
12,00 € incl. Getränke und Knabbereien
Veranstalter
Gleichstellungsbeauftragte Susanne Fischer
Rathausplatz 13
Tel. 05242-963-266
e-mail: Susanne.fischer@rh-wd.de