Sprungmarken
Dynamische Navigation ausblenden
Dynamische Navigation einblenden
Suche
OpenAirKonzert
Sie befinden sich hier:
Startseite
Freizeit & Kultur
Aktuelles
Meldungen
Bewerbung Jugend-Musik-Preis

Jugend-Musik-Preis fördert Zusammenspiel

Das Klavier steht beim 26. Jugend-Musik-Preis im Mittelpunkt. Jetzt liegen die Ausschreibungsunterlagen vor.

Der Jugend-Musik-Preis wird getragen von den Volksbanken Bielefeld-Gütersloh, Rietberg und im Ostmünsterland, der Volkshochschule Reckenberg-Ems sowie der Flora Westfalica.

Ziel des Jugend-Musik-Preises ist es, den Nachwuchs zu fördern und eine Vielzahl musikalischer Kinder und Jugendlicher anzusprechen. Nunmehr im 26. Jahr seines Bestehens wird der Jugend-Musik-Preis 2017 ausgeschrieben für Klavier Solo und zu vier Händen.

Die Juroren des Wettbewerbs sind erfahrene Musikpädagogen und exzellente Musiker. Sie wirken als Musiklehrer, Lehrbeauftragte an Musikhochschulen oder Solisten, und sind alle von der Idee begeistert, mittels eines solchen Wettbewerbs musische Nachwuchsförderung zu betreiben. 

Wie immer stellen die Volksbanken für die besten Spieler ansehnliche Preise zur Verfügung. Die Flora Westfalica GmbH und die VHS Reckenberg-Ems sorgen für die Verbreitung der Idee; und die VHS Reckenberg-Ems übernimmt wie immer die künstlerisch-inhaltliche Gestaltung des Wettbewerbs.


Die Ausschreibungsunterlagen und Anmeldeformulare für den Jugend-Musik-Preis 2017 sind bei der Volkshochschule Reckenberg-Ems (Kirchplatz 2), allen Geschäftstellen der Volksbanken sowie bei der Flora Westfalica (Rathausplatz 8-10) erhältlich.

Hier schon einmal die wichtigsten Termine:
Wettbewerbsvorspiel: Samstag, 18.11.2017, Einstein-Gymnasium
Preisträgerkonzert: Sonntag, 26.11.2017, Einstein-Gymnasium