Sprungmarken
Dynamische Navigation ausblenden
Dynamische Navigation einblenden
Suche
Heimische Wirtschaft
Sie befinden sich hier:
Startseite
Wirtschaft & Lebensqualität
Aktuelles
Meldungen
Erneut RAL-Gütezeichen

Erneut mit RAL-Gütezeichen ausgezeichnet

14 Kriterien sind zu erfüllen, wenn eine Kommune das RAL-Gütezeichen „Mittelstandsorientierte Kommunalverwaltung” erhalten will. Die Stadt Rheda-Wiedenbrück hat diese Kriterien wieder klar erfüllt. Das bestätigte der TÜV Nord jetzt bei seiner regelmäßigen Überprüfung.

Daher überreichte  Madita Beeckmann als Geschäftsführerin der Gütegemeinschaft Mittelstandsorientierte Kommunalverwaltungen e.V. die aktuelle RAL-Urkunde an Bürgermeister Theo Mettenborg. Mettenborg: „Wir freuen uns über die erneute Auszeichnung und nehmen diese gerne als Ansporn für die Zukunft.“

„Mit dem RAL-Gütezeichen dokumentieren Städte und Kreise, dass sie die Qualität ihrer Verwaltungsleistungen regelmäßig überprüfen und optimieren“, erklärt Madita Beeckmann. Das wüssten auch Unternehmen zu schätzen, die auf schnelle Zahlungen, kurze Bearbeitungsfristen und wertvolle Informationen zählen könnten.

Seit 2009 beweist Rheda-Wiedenbrück als eine der ersten Städte in OWL ihre besondere Servicebereitschaft für mittelständische Unternehmen.

Foto: Madita Beeckmann, Geschäftsführerin der Gütegemeinschaft Mittelstandsorientierte Kommunalverwaltungen e.V., überreicht Bürgermeister Theo Mettenborg die Verleihungs-Urkunde.