Sprungmarken
Dynamische Navigation ausblenden
Dynamische Navigation einblenden
Suche
Rubrikillustration Rathaus
Sie befinden sich hier:
Startseite
Bürger & Rathaus
Aktuelles
Meldungen
Wahlvorstände gesucht

Wahlvorstände gesucht

Am Sonntag, 26. Mai, findet die Europawahl statt. Die Stadt Rheda-Wiedenbrück ist bei der Wahl wieder auf die Mithilfe zahlreicher Bürger/innen angewiesen. Insgesamt werden im Stadtgebiet 308 Mitwirkende in den Wahlvorständen benötigt. Die Stadtverwaltung ist dankbar für jede freiwillige Meldung.

Die Mitglieder des Wahlvorstandes erhalten für ihre ehrenamtliche Tätigkeit eine Aufwandsentschädigung von 40 Euro. Die Wahllokale sind am Wahltag von acht bis 18 Uhr geöffnet. Anschließend folgt die Auszählung. Als Wahlhelfer kommen alle volljährigen Menschen in Frage, die in Rheda-Wiedenbrück wahlberechtigt sind. Interessierte melden sich bitte bei Annette Vogt (Tel. 963286) oder Birgit Appelbaum (Tel. 963271), Zimmer 121 im Rathaus.

Informationen für Wahlhelferinnen und Wahlhelfer bietet auch die Internetseite des Bundeswahlleiters: https://www.bundeswahlleiter.de/europawahlen/2019/informationen-wahlhelfer.html

Allgemeine Informationen zur Europawahl

Das Europäische Parlament wird im Mai zum neunten Mal gewählt. Die Direktwahlen finden nach dem voraussichtlichen Austritt Großbritanniens in den dann 27 Mitgliedsstaaten der Europäischen Union statt. Nach der Wahl werden 705 Abgeordnete ihre Länder im Europaparlament in Straßburg vertreten.