Sprungmarken
Dynamische Navigation ausblenden
Dynamische Navigation einblenden
Suche
OpenAirKonzert
Sie befinden sich hier:
Startseite
Freizeit & Kultur
Veranstaltungskalender
Tagestour - Schlösser und Zement
Sekundärnavigation

Tagestour - Schlösser und Zement

Der ADFC Gütersloh begleitet per Rad die Tour "Schlösser und Zement", ca. 99 km
(mittel-schwer).
Durch das Landesgartenschaugelände starten wir zur Tour ins östliche Münsterland. An Langenberg und Wadersloh vorbei führt der Weg nach Diestedde zum Schloss Crassenstein. Dies ist in Privatbesitz und kann nur von außen betrachtet werden. Weiter geht es in die Beckumer Berge zum Höxtberg. Von der Soestwarte reicht der Blick ins Lippetal. Zur anderen Seite liegt Beckum, einst ein Zentrum der Zementindustrie.
Heute zeugen etliche, teils renaturierte Steinbrüche von deren Blütezeit. Ein Steinbruch, der Tuttenbrocksee, wird heute als Freizeitgelände mit Wasserski genutzt, in einem anderen ist eine Siedlung entstanden. Haus Vorhelm und die Gedenkstätte mit Kapelle des Geistlichen und westfälischen Mundartdichter August Wibbelt sind die nächsten Stationen. Über Ostenfelde, Schloss Vornholz (Kaffeepause) und Herzebrock-Clarholz, Schloss Möhler, fahren wir zurück zum Ausgangspunkt.

Hier finden Sie nützliche Informationen rund um die Veranstaltung

Datum
Sonntag, 5. Mai 2019
Kategorie
Radsport
Zielgruppen
Alter 26 - 35 Jahre, Alter 36 - 45 Jahre, Alter 46 - 55 Jahre, Alter 56 - 65 Jahre, Alter 66 - .. Jahre, Frauen, Jugendliche
Veranstaltungsort
Treffpunkgt Reethus, Mittelhegge 13
Beginn
09.00 Uhr
Eintrittspreise
ADFC-Mitglieder fahren bei unseren Touren kostenlos mit, bei Nichtmitgliedern erheben wir einen Beitrag in Höhe von 4 Euro für Ganz- und Halbtagestouren sowie 2 Euro für Feierabendtouren. Ggf. erforderliche Zugtickets oder Eintrittsgebühren zahlt ebenso wie die Verpflegung jeder Teilnehmer selbst.
Veranstalter
ADFC Gütersloh