Schönes Rheda-Wiedenbrück

Infoabend
zur Städtepartnerschaft

Noch Restplätze verfügbar

Zu einem besonderen Informationsabend lädt die Volkshochschule Reckenberg-Ems am Dienstag, 8. September 2020, ab 20 Uhr im Luise-Hensel-Saal des Stadthauses ein. Anlass ist das 25-jährige Jubiläum der Städtepartnerschaft zwischen Rheda-Wiedenbrück und Palamós.

Die Veranstaltung wendet sich besonders an neu an der Partnerschaft Interessierte. Viele Bilder lassen die Höhepunkte der Städtepartnerschaft aufleben, Interessante Informationen aus Katalonien runden den Abend ab. Einige Restplätze sind noch verfügbar.

Zumindest digital sind auch die Freunde aus Palamós dabei. Bürgermeister Lluis Puig wird – auf dem Bildschirm zugeschaltet – gemeinsam mit Bürgermeister Theo Mettenborg die Gäste begrüßen. Die Palamósfreunde holen per Internetverbindung ihren Partnerverein „Palamósconnecta“ dazu.

Der Abend bietet auch die Gelegenheit das Partnerschaftsjubiläum zu würdigen. Eigentlich hätten Rheda-Wiedenbrück und seine katalanische Partnerstadt Palamós in diesen Tagen das silberne Jubiläum ihrer Städtepartnerschaft gemeinsam feiern wollen. Bei den traditionellen Jugendbegegnungen Anfang September in Rheda-Wiedenbrück und im Oktober in Palamós waren neben der Information und Begegnung auch Veranstaltungen rund um den Partnerschaftsgeburtstag eingeplant. Corona hat den geselligen Teil dieser Pläne unmöglich gemacht. Die Freunde von der Costa Brava bleiben in diesem Jahr zu Hause und freuen sich stattdessen auf die digitale Begegnung. Der ursprünglich für Oktober in Palamós geplante Festakt wird auf den Herbst nächsten Jahres verschoben.

Freundschaftsspiel am Hafen von Palamós.


Die Teilnahme am Infoabend ist kostenlos, eine Anmeldung unter https://www.vhs-re.de oder bei Lorena Fast, lorena.fast@vhs-re.de, Telefon 05242 90 30-125 ist jedoch erforderlich. Sollten die Plätze im Saal ausgebucht sein, ist auch eine Teilnahme über „Zoom“ möglich.  Per Mail an lorena.fast@vhs-re.de erhalten Interessierte die Zugangsdaten.