Sprungmarken
Dynamische Navigation ausblenden
Dynamische Navigation einblenden
Suche
Open-Air-Spektakel
Sie befinden sich hier:
Startseite
Freizeit & Kultur
Kultur
Veranstaltungen
Open-Air

Open-Air

Der Flora-Westfalica-Park aber auch die Innenstädte laden ein zu großen Open-Air-Spektakeln. Tausende von Menschen finden hier Platz. Überzeugen Sie sich selbst!

Großes Open Air mit Kim Sanders & Myles Sanko

Samstag, 29. Juli 2017 | 19.30 Uhr
Rathausplatz Rheda


Mit großer Party geht die Veranstaltungsreihe "Flora in concert Open Air" in die nächste Runde! Gleich zwei herausragende Sänger werden auf dem Rathausplatz in Rheda für Furore sorgen - gute Bewirtung inklusive.

Die Sängerin Kim Sanders stammt aus den USA, kam 1989 nach Deutschland und machte hier als Frontsängerin von "Culture Beat" und als Finalistin von "The Voice of Germany" von sich reden. Die Vollblutmusikerin mit der großen Stimme präsentiert Soul, Funk, Blues, Rock und Jazz.

Der Ausnahmesänger Myles Sanko liebt Soul, Funk und Jazz. Geboren in der ghanaischen Hauptstadt Accra wuchs er im britischen Cambridge auf und kam über den Rap in die Welt des klassischen Soul. Schon sein Debütalbum „Forever Dreaming“ 2014 beschert ihm erstklassige Kritiken. Inzwischen hat er mit „Just Being Me“ nachgelegt. Sein zweites Album zeigt den 36-Jährigen als erstklassigen Sänger zwischen urbanem Jazz und emotionalem Soul.


Die Veranstaltung wird unterstützt von der Privatbrauerei Hohenfelde. Herzlichen Dank!

Feuer und Flamme: Big Bang - eine Reise durchs Universum

Samstag, 26. August 2017 | ab 19 Uhr
Flora-Westfalica-Park

Emsaue | ca. 22.00 Uhr
Großes Musikfeuerwerk und Laser-Show der Pyrospezialisten von „Flash Art“
Nach dem „Big Bang“ zündet „Flash Art“ auf einer Breite von rund 250 Meter ein grandioses Feuerwerk und begibt sich damit auf eine Reise durch das Weltall. Erstmalig wird eine rasante Laser-Show die Effekte unterstützen und neue Akzente setzen. Erleben Sie echte Gänsehaut-Momente!
Bitte bedenken Sie: Feuerwerk und Laser-Show konzentrieren sich in diesem Jahr auf Bodeneffekte. Außerhalb der Emsaue ist nur ein Bruchteil zu sehen.

Bühne Mittelhegge | 19.30-21.30 Uhr & 22.30-23.30 Uhr
Die 12 Bandmitglieder von Soul Inside spielen nach eigenen Aussagen „funky Neopopfunk-Soul“. Mit der nötigen Portion Erfahrung, Professionalität, humorvoller Lässigkeit und jeder Menge Spaß an der Musik, bringen Soul Inside ein ganz besonderes Programm auf die Bühne.

Picknickscheune | 19.30-21.30 Uhr
Alternative-Rock, Brit-Pop, Crossover, Grunge, HipHop, New Metal, … – die GoGorillas vereinen die besten Songs in ihrem Auftritt und bringen einen für die 90er typischen Mix aus Rock/Crossover/HipHop auf die Bühne.

Emsaue | 19.00-21.30 Uhr
Augen auf, die Spacecruiser kommen! Die rollenden Raumraketen „Orbit“ und „Rocket“ sind mit ihren Astronauten eine echte Sensation. Bei den fantasievollen Gefährten geraten nicht nur Kinder ins Träumen. 

Ist hier ein Ufo gelandet? Der außergewöhnliche Heißluftballon ist ein Nachbau der Wostok 1, mit der Juri Gagarin als erster Mensch im All war. Der 47 Meter hohe Ballon mit einem Luftvolumen von 4.200 Kubikmeter ist eine einzigartige Sonderanfertigung.

Der Park ist ab 17 Uhr eintrittspflichtig!

Feuer und Flamme: Wichtige Informationen

  • Wegen der Aufbauarbeiten ist der Park am 26. August, ab 9 Uhr, zwischen Emsweg und Nordring gesperrt. Betroffen sind die Bereiche Mittelhegge, Emsaue, Bahnradweg, neuer Radweg sowie die Hundewiese. Es empfiehlt sich, über die Hauptstraße auszuweichen.
    Wegen vorbereitender Tätigkeiten kann es bereits am Donnerstag und Freitag zu Behinderungen kommen.
  • Ab 17 Uhr ist der Flora-Westfalica-Park zwischen Aquatunnel und Oldenzaalbrücke eintrittspflichtig! Wer den Park nur durchqueren möchte, sollte auf die Hauptstraße ausweichen.

  • Eintrittspreis 2017:
    8 Euro im Vorverkauf, 10 Euro an der Abendkasse
    Kinder ab 7 Jahren 6 Euro
    Mitglieder des Fördervereins 6 Euro im Vorverkauf, 7 Euro an der Abendkasse
    Achtung! Die preisgünstige Familienkarte zu 20 Euro gibt es nur im Vorverkauf!

  • Die Parkmöglichkeiten und Eingänge entnehmen Sie bitte der Übersichtskarte. Es empfiehlt sich an der ehemaligen Gaststätte Klein zu parken (Navi-Anschrift: Hauptstraße 102)