Auf ins Winterquartier
Spielrei-Bottiche  auf Reisen

Der Sommer ist nun endgültig vorbei, und im Flora-Westfalica-Park laufen die Vorbereitungen für den Herbst und Winter auf Hochtouren. Überall wird gearbeitet: Gehölzschnitt, Blumenzwiebeln setzen, Wege vorbereiten... Auch die Spielerei wird winterfest gemacht. Der Kiosk ist nun geschlossen, und jetzt wurden auch die Bottiche vom Spielteich ins Winterquartier gebracht.

Vom Teich in die Picknickscheune

Die Flora-Gärtner hatten eingies zu tun: Erst wurden die Bottiche durch den Teich gezogen, dann mit Treckergabeln herausgehoben und anschließend quer durch den Park zur Picknickscheune gefahren. Mit viel Vorsicht wurden die Bottiche dort abgesenkt, schräg gestellt und dann an Ort und Stelle gerollt.

Im Frühjahr - passend zur Saison - geht es dann wieder zurück in die Spielerei.