Gehtreff
Gemeinsames Spazierengehen

Neustart nach Corona ab dem 3. August!

Was ist der Gehtreff?

Regelmäßiges Spazierengehen ist gesund. Macht man es zusammen, fördert es die Gemeinschaft und macht zudem Spaß. Aus einer Initiative des Seniorenbeirates in Kooperation mit dem Wiedenbrücker Turnverein und dem VfL Rheda entstand die Idee des Gehtreffs. Unterstützt wird das Vorhaben durch den Kreissportbund Gütersloh im Rahmen des Programmes "Bewegt ÄLTER werden in NRW".

Wer kann mitmachen?

Mitmachen können ältere Menschen, die Spaß haben, sich in guter und sicherer Begleitung auf den Weg zu machen und in ungezwungener Atmosphäre einen gemeinsamen Spaziergang in der nahen Umgebung zu unternehmen. Angesetzt ist jeweils eine Runde von ca. einer Stunde mit Pausen. Das Tempo wird natürlich so angepasst, dass jeder mitgehen kann. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Kommen und mitgehen ist das Motto.

Koordiniert wird die Aktion von Hans-Gerd Specht (Mitglied des Seniorenbeirates).

Nach einer guten Resonanz des Gehtreffs in Wiedenbrück ist auch die Premiere der Spazierrunden in Rheda gut angenommen worden. 25 Interessierte hatten sich zum Start des Angebots am Freibad in Rheda versammelt.


Wann findet der Gehtreff statt?

Stadtteil Wiedenbrück:

Jeden Montag um 10 Uhr, Treffpunkt Freibad Wiedenbrück


Stadtteil Rheda:

Jeden Mittwoch um 14:30 Uhr, Treffpunkt Freibad Rheda

Wo bekomme ich weitere Informationen?

Ansprechpartner rund um den Gehtreff ist der Koordinator Hans-Gerd Specht.

Diesen erreichen Sie telefonisch unter 05242 8552 oder 0160 7545162.