Energieberatung
im Rathaus

Die Stadt Rheda-Wiedenbrück bietet regelmäßig Energieberatungen im Rathaus an. Möglich wird dies durch eine Kooperation mit der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen (VZ). Energieberatungen durch die Verbraucherzentrale werden durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie finanziell gefördert.


Rheda-Wiedenbrück kooperiert mit Verbraucherzentrale

An jedem dritten Donnerstag im Monat, von 14 bis 18 Uhr, führt Brigitte Topmöller, Energieberaterin der Verbraucherzentrale, eine unabhängige, anbieterneutrale Beratung durch. Die Beratung ist für die Bürgerinnen und Bürger kostenlos. Anmeldungen nimmt die Umweltberatung, Tel. 963234 oder E-Mail, entgegen.


Erneuerbare Energien, Altbausanierung, Stromverbrauch und Energieeinsparung – die Palette der möglichen Beratungsthemen ist groß. Ganz wichtig ist, zum Termin die letzten Heizkosten- und Stromabrechnungen sowie Bauzeichnungen oder Kostenvoranschläge mitzubringen, um eine effektive Beratung zu erhalten.