Sprungmarken
Dynamische Navigation ausblenden
Dynamische Navigation einblenden
Suche
JHW
Sie befinden sich hier:
Startseite
Wirtschaft & Lebensqualität
Aktuelles
Meldungen
Wirtschaftspreis 2019

Tischlerei Voltmann ist Wirtschaftspreisträger 2019

Im Rahmen des Jahresempfangs Heimische Wirtschaft wurde auch in diesem Jahr der Wirtschaftspreis der Stadt Rheda-Wiedenbrück vergeben.

Entsprechend dem Motto „Die Zukunft ist jung“ hat der Wirtschaftsbeirat ein junges Unternehmen für diese Ehre ausgewählt. So wurde nach zähem Ringen unter fünf nominierten Jungunternehmen das Unternehmen Tischlerei Voltmann, Michael Voltmann einvernehmlich ausgewählt. Der Wirtschaftsbeirat hatte sich beeindruckt gezeigt, von dem unternehmerischen Erfolg, der getragen ist von einer sehr bemerkenswerten Zielstrebigkeit und Leistungsbereitschaft: Von der Ausbildung über die Weiterbildung zum Techniker bis hin zur Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen und zu investieren. Das nebenberufliche Handwerk  hat Michael Voltmann mit viel Engagement und Arbeit zu einem Unternehmen mit heute rund 30 Mitarbeitern gestaltet. Die würdige Laudatio im Rahmen des Jahresempfangs hielt Andreas Südbrock, Geschäftsführer der Albert Südbrock GmbH.

Michael Voltmann zeigte sich gerührt und geehrt. Und ganz bodenständig bedankte er sich bei seiner Frau und den Eltern für ihre große Unterstützung und seinem Team für die tägliche Leistungsbereitschaft.

www.tischlerei-voltmann.de

Der Wirtschaftspreis wird jährlich vom Wirtschaftsbeirat vergeben. Die Skulptur ist ein Werk des Bildhauers Bernd Bergkemper aus Langenberg. Die Skulptur wird von der Kreissparkasse Wiedenbrück gesponsert und geht in den Besitz des Preisträgers über.