Sprungmarken
Dynamische Navigation ausblenden
Dynamische Navigation einblenden
Suche
Reparatur

Teilzeitausbildung

Seit 2005 besteht nach § 8 Berufsbildungsgesetz für Menschen mit Betreuungsverpflichtungen die Möglichkeit, ihre Ausbildung auch in Teilzeit zu absolvieren.

Das Angebot der Teilzeitausbildung, die Pro Arbeit in Kooperation mit der Arbeitslosenselbsthilfe Gütersloh durchführt, richtet sich an Menschen mit familiärer Verantwortung. TEP ermöglicht diesen eine betriebliche Berufsausbildung neben der Kindererziehung oder der Betreuung eines pflegebedürftigen Angehörigen.

Gleichzeitig bedeutet die Teilzeitausbildung mehr Flexibilität und viele Vorteile für Unternehmen. Zu den Leistungen zählen neben der Beratung praktische und organisatorische Hilfestellungen vom Bewerbungstraining bis hin zur Ausbildungsplatzsuche.

TEP läuft insgesamt über zwölf Monate und besteht aus einer bis zu sechsmonatigen Vorbereitungsphase sowie der anschließenden Begleitung der Ausbildung.

Kontakt:

Pro Arbeit e. V.
Am Sandberg 72
33378 Rheda-Wiedenbrück