Ferienspiele
Abwechslungsreiche Angebote

Kreativität, Bewegung, Spiel und Spaß stehen auf dem Programm der kommenden Ferienspiele. Die drei Jugendhäuser der Stadt haben gemeinsam mit diversen Partnern wieder viele spannende Angebote für Kinder und Jugendliche während der Sommerferien zusammengestellt.

Das Programm erscheint ab sofort auf den Homepages der Jugendhäuser und der Stadt. Ab sofort können die Veranstaltungen auch gebucht werden. Besuch der Alpakas, Judo, Modellflug, Schlagzeugspielen für Anfänger, Sommerolympiade, Fahrradtour zum Pferdeschutzhof Four Seasons oder das Sommernachtskino sind einige der Angebote, die in den Ferienwochen für Abwechslung sorgen.

Die Angebote der drei Jugendhäuser werden zunächst für die ersten zwei Ferienwochen veröffentlicht. Um die Angebote möglichst attraktiv gestalten zu können, wird das Programm am 12. Juli aktualisiert und um die Angebote der Jugendhäuser ab der dritten Ferienwoche ergänzt.

Bild vlnr. (hinten): Jugendamtsleiterin Dr. Ina Epkenhans-Behr, Bürgermeister Theo Mettenborg und Stadtjugendpfleger Philip Wrobel freuen sich mit den Vertretern der Jugendhäuser (vorne) Julia Palsherm (JH St. Aegidius), Melanie Wiebusch (städt. JZ Emstor) und Julian Appelbaum (JH St. Pius) über ein breites Programmangebot in den Sommerferien.