Straßen-
und Wegekonzept

Zum 01.01.2020 ist der neue § 8a KAG in NRW in Kraft getreten. Dieser enthält ergänzenden Vorschriften für die Durchführung von Straßenbaumaßnahmen und über die Erhebung von Straßenbaubeiträgen. Gemäß § 8a Abs. 1 KAG hat die Stadt Rheda-Wiedenbrück nun ein Straßen- und Wegekonzept aufzustellen. Dieses können Sie hier einsehen.

Das Straßen- und Wegekonzept enthält die voraussichtlich beitragsfreien Straßenunterhaltungsmaßnahmen und die geplanten beitragspflichtigen Straßenausbaumaßnahmen. In dem Konzept werden nicht die geplanten erstmaligen Herstellungen von Straßen nach dem Baugesetzbuch aufgeführt.

Für Rückfragen stehe Ihnen die Mitarbeiter*innen der Abteilung Verwaltung und Beitragswesen gerne zur Verfügung:

Herr Kröger, Tel.: 05242/963340 oder stephan.kroeger@rh-wd.de

Frau Küker, Tel.: 05242/963344 oder rebecca.kueker@rh-wd.de

Frau Harder, Tel.: 05242/963413 oder anna.harder@rh-wd.de