Standesamtliche nachrichten

Informationen aus dem Standesamt

Im Standesamt Rheda-Wiedenbrück wurden in der Zeit vom 01.02. - 15.02.2021 insgesamt 4 Ehen geschlossen und 22 Sterbefälle beurkundet. Nachfolgend sind nur die Personenstandsfälle aufgeführt worden, zu denen die Beteiligten Ihr Einverständnis gegeben haben.

Eheschließungen

  •  Regina Samp, geb. Landwehr und Karl-Heinz Krüger, Volmaristraße 19, Rheda-Wiedenbrück

Sterbefälle

  •  Martha Menge, geb. Engelmann, Propsteihof 9, Herzebrock-Clarholz
  • Erika Fingberg, geb. Lankow, Drostenweg 15, Rheda-Wiedenbrück
  • Marlies Oestreich, geb. Fritsche, Bonhoefferstraße 10, Rheda-Wiedenbrück
  • Martha Maria Eschke, geb. Sobig, Parkstraße 1, Rheda-Wiedenbrück
  • Ingeborg Dorothea Märy Stork, geb. Deinstrop, Ringstraße 11, Rheda-Wiedenbrück
  • Hans-Dieter Paschköwitz, Westring 107, Rheda-Wiedenbrück
  •  Anna Handeik, geb. Kämpchen, Westring 74, Rheda-Wiedenbrück
  •  Anna Elisabeth Sandfort, geb. Landwehr, Drostenweg 15, Rheda-Wiedenbrück
  •  Cornelia Große-Aschoff, geb. Wedeking, Wieksweg 143, Rheda-Wiedenbrück
  • Maria Theresia Setter, geb. Voß, Siechenstraße 36, Rheda-Wiedenbrück

Geburten

  •  keine Geburt
Standesamt im Historischen Rathaus