Kinderbetreuung
Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflege

Kindertageseinrichtungen bleiben ab dem 16. März geschlossen!

Nach aktueller Bewertung der durch das Corona-Virus bedingten Infektionslage durch die zuständigen Stellen in NRW wird ab Montag, den 16.03.2020 bis zunächst zum 19.04.2020 auf Weisung des zuständigen Ministeriums des Landes NRW, allen Kindertageseinrichtungen und erlaubnispflichtigen Kindertagespflegestellen der Betrieb untersagt.

Von  dieser  Weisung  des  Landes  NRW  sind  somit  auch  alle  Kindertageseinrichtungen  und Kindertagespflegestellen in Rheda-Wiedenbrück mit sofortiger Wirkung betroffen.

Ausgenommen von der Untersagung ist eine Notbetreuung in kleinen Gruppen. Die Notbetreuung dient dazu, Kinder aufzunehmen, deren Eltern in sog. kritischen Infrastrukturen tätig sind, deren Tätigkeit der Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung sowie der medizinischen und pflegerischen Versorgung der Bevölkerung und der Aufrechterhaltung zentraler Funktionen des öffentlichen Lebens dient.

Diese Notbetreuung wurde neu geregelt und erweitert. Erläuterungen dazu finden Sie auf der Homepage des Familienministeriums (MKFFI, siehe dazu die Linkbox).

Informationen über die Maßnahmen in verschiedenen Sprachen:

bulgarski - english - italiano - kurdi - polski - romanesc - ruski - türk - ...

Hierzu gehören nach der Weisung des Landes NRW insbesondere

•   Beschäftigte der Gesundheitsversorgung und der Pflege sowie der Behindertenhilfe, und weiteres Personal, das notwendig ist, um intensivpflichtige Menschen zu behandeln,

•   Beschäftigte in Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe,

•   Beschäftigte aus Bereichen der öffentlichen Sicherheit und Ordnung einschließlich der nichtpolizeilichen Gefahrenabwehr (u.a. Polizei, Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Feuerwehr),

•   Beschäftigte zur Sicherstellung der öffentlichen Infrastruktur (u.a. Telekommunikation, Energie, Wasser, ÖPNV, Entsorgung),

•   Beschäftigte der Lebensmittelversorgung (u.a. Produktion und Einzelhandel),

•   Beschäftigte, aus dem Vollzugsbereich einschließlich Justizvollzug, Maßregelvollzug und vergleichbare Bereiche,

•   Beschäftigte, die der Handlungsfähigkeit zentraler Stellen von Staat, Justiz und Verwaltung dienen.

Kindertageseinrichtungen

In den 24 Kindertageseinrichtungen werden Kinder im Alter von 3 Monaten bis 6 Jahren betreut, erzogen und gebildet.

Genauere Informationen zu den Kindergärten und KiTas können Sie der Kita-Broschüre entnehmen, die hier als Download zur Verfügung steht.

Keine Mitarbeiter gefunden.

Übersicht der Kindertageseinrichtungen

  • Stadtteil Rheda

    AWO Kindertagseinrichtung „Am Faulbusch“
    Schmale Straße 9
    Leitung: Frau Gronow
    Tel. 05242/ 40 01 03
    Email

    AWO Kindertageseinrichtung „Die kleinen Fürsten“
    Fürst-Bentheim-Straße 7
    Leitung: Frau Gödde
    Tel. 05242/ 40 22 43
    Email

    DRK Kindertageseinrichtung „Klawitter“
    Parkstraße 19
    Leitung: Frau Hansel
    Tel. 05242/ 40 04 29
    Email

    Tönnies DRK-Kindertageseinrichtung
    In der Mark 2
    Leitung: Frau Hansel
    Tel. 05242/ 9 61 52 98
    Email

    Ev. Kindertageseinrichtung „Bunte Welt“
    Standort 1: Am Rott 1
    Standort 2: Fontainestraße 52
    Leitung: Frau Fabian
    Tel: 05242/ 4 43 79
    Email

    Ev. Kindertageseinrichtung „Sonnenschein“
    Wilhelmstraße 32
    Leitung: Frau Harre
    Tel. 05242/ 4 48 89
    Emai

    VKM-Waldkindergarten
    Moorweg 83
    Leitung: Herr Toppmöller
    Tel. 0171/ 914 06 84
    Email

    Kath. Kindertageseinrichtung St. Johannes
    Nonenstraße 96
    Leitung: Frau Pierenkemper
    Tel. 05242 / 4 35 44
    Email

    Kath. Kindertageseinrichtung St. Clemens
    Kolpingstraße 43
    Leitung: Frau Dreier
    Tel. 05242/ 18 91 44
    Email

    Kath. Kolping Kindertageseinrichtung
    Wilhelmstraße 37 (ab KiTa-Jahr 2020/21: Am Rondell 12)
    Leitung: Frau Heinrich
    Tel. 05242/ 40 36 89
    Email

    Kindertageseinrichtung „Spielkiste“
    Nordstraße 37
    Leitung: Frau D'Ambrosio
    Tel. 05242/ 4 93 50
    Email

  • Stadtteil Wiedenbrück

    AWO-Kindertageseinrichtung „Am Emssee“
    Paul-Schmitz-Str. 20a
    Leitung: Frau Döhring
    Tel. 05242/ 37 78 93
    Email

    DRK-Kindertageseinrichtung „Abenteuerland“
    Siechenstraße 25
    Leitung: Frau Grabe
    Tel. 05242/ 5 40 57
    Emai

    DRK-Kindertageseinrichtung „Budenzauber“
    Heidbrinkstr. 29
    Leitung: Frau Siewert
    Leitung Neubau: Frau Pflug
    Tel. 05242/ 3 40 21
    Email

    Ev. Kindertageseinrichtung Krumholzstraße
    Krumholzstraße 79
    Leitung: Frau Rehmert
    Tel. 05242/ 85 75
    Email

    Integrative Kindertageseinrichtung „Tausendfüßler“
    Ostring 58
    Leitung: Frau Büscher
    Tel. 05242/ 9 02 01 45
    Email

    Kath. Burg-Kindertageseinrichtung
    Burgweg 22
    Leitung: Frau Böger
    Tel. 05242/ 5 56 22
    Email

    Kath. Kindertageseinrichtung St. Marien
    Nonnenwall 6
    Leitung: Frau Bals
    Tel. 05242/ 5 56 45
    Email

    Kath. Kindertageseinrichtung St. Pius
    Heidbrinkstr. 46
    Leitung: Frau Füchtenhans
    Tel. 05242/ 3 42 25
    Email

    Kath. Kindertageseinrichtung St. Vinzenz
    Rietberger Str. 126
    Leitung: Frau Hustert
    Tel. 05242/ 90 66 85

    Email

  • Stadtteil Batenhorst

    Kath. Kindertageseinrichtung St. Christophorus
    Hellweg 227
    Leitung: Frau Roggenkamp
    Tel. 05242/ 3 56 56
    Emai

  • Stadtteil Lintel

    Kath. Kindertageseinrichtung St. Antonius
    Kapellenstr. 97
    Leitung: Frau Bönhoff-Frenser
    Tel. 05242/ 5 46 92
    Email

  • Stadtteil St. Vit

    Kath. Kindertageseinrichtung St. Vitus
    Am Lattenbusch 4
    Leitung: Frau Kröger
    Tel. 05242/ 32 87
    Email

Kindertagespflege

Keine Mitarbeiter gefunden.


Neben der Kinderbetreuung in Kitas betreuen, erziehen und bilden rund 56 Kindertagespflegepersonen („Tagesmütter“ und „Tagesväter“) Kinder im Alter von 3 Monaten bis einschließlich 13 Jahren in ihren eigenen Räumen, in angemieteten Räumen oder im Haushalt der Eltern. Dieses Angebot richtet sich vorrangig an Kinder im Alter von 3 Monaten bis 3 Jahren. Kindergarten- und Schulkinder werden betreut, wenn eine Betreuung über die Öffnungszeiten der Kita oder Offenen-Ganztags-Grundschule hinaus für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie Ausbildung erforderlich ist. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer, der als Download zur Verfügung steht.