ISEK Innenstadt RHEDA 
Integriertes städtebauliches Entwicklungskonzept

Im Oktober 2018 wurde durch den Rat der Stadt Rheda-Wiedenbrück das Integrierte Städtebauliche Entwicklungskonzept (ISEK) Innenstadt Rheda beschlossen. ISEKs sind zentrale Instrumente zur Umsetzung von Maßnahmen mit Hilfe von Mitteln der Städtebauförderung. Das entwickelte Programm für die Innenstadt von Rheda soll nun in zwei Phasen, jeweils in sieben Jahren (2019 bis 2025 und 2026 bis 2032) umgesetzt werden.

Das Stadtteilbüro Rheda ist eine Maßnahme im Rahmen des ISEK Innenstadt Rheda. Bis zunächst Ende 2023 beraten und informieren die Quartiersmanagerinnen Bürger*innen, Eigentümer*innen, Gewerbetreibende und Akteur*innen immer montags und mittwochs vor Ort. Weitere Informationen zu den Beratungsmöglichkeiten erfahren Sie hier.

Projekte des ISEK Innenstadt Rheda

Stadtteilbüro

Mehr

Verfügungsfonds

Mehr

Beirat Innenstadt

Mehr

Fassaden- und Hofflächenprogramm

Mehr

Sofortprogramm

Mehr

laufende Projekte

Mehr

abgeschlossene Projekte

Mehr

Hintergrundinformationen zum ISEK Innenstadt Rheda

Konzept

Mehr

Maßnahmenpakete

Mehr

Beteiligung Gestaltungskonzept

Mehr

Gestaltleitlinien inkl. Gestaltungssatzung Innenstadt Rheda

Mehr
  • Ansprechpersonen

    Keine Mitarbeiter gefunden.

 

Im Rahmen des Städtebauförderprogrammes durch den Bund, das Land Nordrhein-Westfalen und die Stadt Rheda-Wiedenbrück gefördert.