Angebote
zur Ausbildung

Speeddating "Azubi trifft Ausbildungsbetrieb" 

auch in diesem Jahr findet das Speeddating "Azubi trifft Ausbildungsbetrieb" statt. Wir möchten Sie in Ihrem Bemühen, ausbildungsinteressierte Jugendliche zu finden, unterstützen, allerdings nur für freie Ausbildungsplätze 2023.

An die hiesige Personalsituation angepasst, wird der Erstkontakt von Ihnen zu den jungen Menschen in diesem Jahr wie bereits 2021 als Telefonkontakt am Tag des Speeddatings erfolgen.

In Kooperation mit der städt. Fachstelle Übergang Schule Beruf (Frau Rahali) und mit Pro Arbeit e.V. (Herr Helbig) werden wir versuchen, Ihnen ausbildungsinteressierte Jugendliche zu vermitteln, die Ihrem Anforderungsprofil entsprechen. Diese Jugendlichen erreichen Sie am Tag des Speeddatings am 23. März zwischen 15 und 17 Uhr für ein telefonisches Erstgespräch.

Teilen Sie uns mit beigefügtem Formular bis spätestens 03.02.2023 mit, welchen Ausbildungsplatz Sie noch zum Sommer 2023 besetzen möchten und lassen Sie uns Ihr Anforderungsprofil wissen.
Ab Mitte Februar werden wir Ihr Ausbildungsangebot den jungen Menschen gegenüber kommunizieren und über die weiterführenden Schulen, die Ansprache von Eltern und Jugendlichen, Kooperationspartnern und Öffentlichkeitsarbeit bei den Jugendlichen für die Teilnahme am Speeddating werben.
In einem Vorgespräch wird Herr Helbig Jugendliche, die Ihrem Anforderungsprofil entsprechen, gezielt auf Ihr Ausbildungsangebot hinweisen und deren Freigabe zur Weitergabe der Kontaktdaten an Sie einholen.

Auf diese Weise hoffen wir, Ihnen ab dem 20.03.2023 die Kontaktdaten von einem oder mehreren Jugendlichen vermitteln zu können, die sich am 23. März in der Zeit von 15 bis 17 Uhr über Ihren Anruf freuen und darauf vorbereitet sind.


Unser Angebot setzt nicht auf Masse, sondern auf gezielte Vermittlung! Das bedeutet jedoch auch, dass wir den Jugendlichen ab Februar die Chance auf einen gewünschten Ausbildungsplatz eröffnen. Wir bitten Sie, bis zum 23.03. den Ausbildungsplatz nicht zu vergeben, bis auch unsere Bewerber*innen die Chance hatten, sich vorzustellen.

Selbstverständlich ist unser Angebot kostenlos. Wir handeln aus dem Interesse, Jugendliche in berufliche Ausbildung zu vermitteln und Unternehmen bei der Suche zu unterstützen. Wenn Sie also zu diesen Rahmenbedingungen an unserem Angebot teilnehmen möchten, schicken Sie das beigefügte Anmeldeformular bis spätestens 03.02.2023 ausgefüllt an: wirtschaftsfoederung@rh-wd.de.