Angebote

Hofstelle Beckumer Straße 37

Die Stadt verkauft einen Resthof im Ortsteil Batenhorst.

Die Hofstelle ist mit einem Haupthaus und einer Scheune sowie kleineren Nebengebäude bebaut. Das Haupthaus wurde vermutlich 1702 errichtet und vor rund 100 Jahren umfangreich umgebaut. Die Gebäude (Haupthaus, Nebengebäude) sind in einem altersgemäßen, stark sanierungsbedürftigen z. T. abgängigen Zustand.

Das landwirtschaftliche Lagergebäude (Scheune) ist bis zum Jahr 2031 an die Karnevalsgesellschaft Helü e.V. für die Tätigkeiten des Vereins (Wagenbau und Einlagerung von Gebrauchs-, und Verbrauchsmaterialien) vermietet und verbleibt im Eigentum der Stadt Rheda-Wiedenbrück. Das zum Verkauf stehende Grundstück hat demnach eine Größe von rd. 3.225 m² (siehe Lageplan und Luftbild).

Bewerbungsunterlagen und weitere Informationen erhalten Sie beim Fachbereich Immobilienmanagement der Stadtverwaltung Rheda-Wiedenbrück, Rathausplatz 13, 33378 Rheda-Wiedenbrück Tel. 05242/963-524 oder Email: Norman.Prill@rh-wd.de

Exposee

Widumstraße 7

Die Stadt Rheda-Wiedenbrück bietet ein bebautes Baugrundstück am Rande der Altstadt von Rheda an.

Das Grundstück ist 174 m² groß. Die Immobilie liegt zwischen zwei denkmalgeschützten Objekten. Das Gebäude befindet sich aktuell in einem verfallenen Zustand und ist vom Erwerber abzureißen.

Der anschließende Neubau hat sich unter Beachtung der jeweils gültigen Gestaltungssatzung der Stadt Rheda-Wiedenbrück an der vorhandenen Nachbarschaftsbebauung zu orientieren.

Bewerbungsunterlagen und weitere Informationen erhalten Sie beim Fachbereich Immobilienmanagement der Stadtverwaltung Rheda-Wiedenbrück,
Rathausplatz 13, 33378 Rheda-Wiedenbrück
Tel. 05242/963-524 oder Email: Norman.Prill@rh-wd.de

Exposee