Ladestationen
für E-PKW & E-Bikes

Aktuell gibt es an zwölf Positionen in Rheda-Wiedenbrück öffentlich zugängliche Ladestationen für E-Pkw. Weitere Standorte sind in Planung. Die Ladesäulen werden von unterschiedlichen Betreibern angeboten.


  • Am Reckenberg 1, Parkplatz Kreishaus
  • Bahnhofstraße 36, Oberdeck, Parkhaus Kaufland
  • Bielefelder Straße 107, Markant Tankstelle
  • Bielefelder Straße 55, Lidl Parkplatz
  • Goldkuhlestraße 9, Krämer Solar
  • Großer Wall 8, Rathausparkplatz
  • Gütersloher Straße 100, A2 Forum
  • Hauptstraße 74, COR Kundenparklatz
  • In der Mark 2, Parkplatz Tönnies
  • Kolpingstraße 6, Am Parkhaus
  • Neuer Wall 8, Parkplatz
  • Nonenstraße 12, COR Kundenparklatz


In der Regel sind die Ladesäulen mit dem Steckeranschluss "Typ 2" (22 kW) ausgerüstet. Lediglich in der Goldkuhlestraße befindet sich ein CEE Anschluss. Die Ladesäule beim Kaufland bietet zusätzlich die Möglichkeit der Schnellladung (50 kW) und hat dazu noch die Anschlüsse CSS und CHAdeMo.

Auf der Seite von GoingElectric kann  man sich rund um das Thema Elektromobilität informieren. Weiterhin gibt es ein Verzeichnis von Stromstankstellen.

Für E-Bikes sind im Stadtgebiet von Rheda-Wiedenbrück aktuell an sieben Standorten Ladestationen zu finden.

Die Ladestationen weisen in der Regel eine herrkömmlichen 230 V Schuko Stecker auf. Die Ladesäule am Krane Seh- und Hörzentrum in Wiedenbrück hat unterschiedliche Anschlüsse, mit denen die aktuellen E-Bike Akkus direkt geladen werden können, es ist kein eigenes Netzteil nötig.

Die Ladestationen für E-Bikes sind kostenlos. Teilweise richtet sich die Verfügbarkeit nach den Öffnungszeiten der Lokalitäten.


Die Standorte sind folgende:

  • Am Jägerheim 1, Gasthof Jägerheim
  • Am Postdamm, Feuerwehr
  • Emsweg 14, Spielerei
  • Eusterbrockstraße 44, Verstärkeramt
  • Hoetger-Gasse 1, Wiedenbrücker Schule Museum
  • Konrad-Adenauer-Platz
  • Lange Straße 59, Krane Seh- und Hörtzentrum



Stand: November 2019